Technik:Der Hotspot (Simplex-Node)

Der Simplex-Node besteht aus einem Raspberry Pi Minicomputer mit der Steuersoftware, einem Funkgerät für den zu bedienenden Funkkanal, einem Interface, welches die Sprachinformationen vom Funkgerät zum Raspberry und zurück leitet und die Sendetaste des Funkgeräts bedienen kann, sowie einer Stromversorgung.

So sieht ein minimaler Simplexnode für Indoorbetrieb aus:

– Raspberry Pi inkl. Stromversorgung und SD-Karte (ca. 60 Euro)
– fertiges Interface von RadiaArena (ca. 40 Euro)
– Team TeCom PS Freenet Funkgerät (ca. 50 Euro)

Ein nahezu identisches Setup mit einem Banana Pi in einem kleinen Verteilerkasten:

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen